Besuchsdienstkreis

Wer geht nicht gern auf Reisen? Neue Gegenden kennen lernen, vielleicht sogar andere Kulturen erforschen. Die Fremde lockt und riecht nach Abenteuer. Aber man muss nicht unbedingt in die Ferne schweifen, um Neues zu erleben. "Der andere ist eine fremde Kultur“, hat jemand gesagt, der es wissen muss. Im Gespräch mit anderen kann man unbekannte Welten entdecken und man kann sich selbst neu wahrnehmen - als in den fremden Augen unerforschtes Land.

Auf solche Entdeckungsreisen gehen außer Pastorin Christina Klasink in Eddigehausen regelmäßig Irmela Bütefisch, Peter Burkhardt, Karin Jäger, Marie-Luise Küsgen, Horst Mäder und Eva-Maria Pürthner. Sie gehören zum Besuchsdienstkreis und besuchen Menschen, die einen hohen runden oder sehr hohen Geburtstag zu feiern haben. Auf Anfrage kommen sie auch gern einmal zwischendurch zu einem fröhlichen Schwatz oder einem ernsten Gespräch vorbei und helfen mit ihren Mitteln weiter, wenn irgendwo Not am Mann oder an der Frau ist. Damit stehen sie in der Tradition Jesu, der schon vor über 2000 Jahren Menschen in ihren Häusern besucht und ihre Sorgen und Nöte, aber auch ihre Freude geteilt hat.

Verstärkung könnte der Besuchsdienstkreis gut gebrauchen. Wenn Sie Lust haben, mit anderen auf Entdeckungsreise zu gehen, sind Sie herzlich eingeladen. Alle drei Monate trifft sich der Kreis im Eddigehäuser Gemeindehaus, um sich über Erfahrungen auszutauschen und die nächsten Besuche zu planen. Dabei kann jeder selbst entscheiden, wie viel Zeit er/sie zur Verfügung stellen möchte. Kommen Sie einfach dazu oder melden Sie sich telefonisch, wenn Sie Lust haben mitzumachen.

Treffen:
Letzter Dienstag im Quartal, 20:00 Uhr

Kontakt:
Irmela Bütefisch, Tel. 05594-279