Inbetriebnahme der neuen Ev. Kindertagesstätte Eddigehausen

Die ersten Kinder erforschen zusammen mit ihren Erzieherinnen die Einrichtung. Es ist vieles Kennenzulernen:

  • die neuen Gruppenräume mit vielen neuen Einrichtungsgegenständen und Spielmöglichkeiten
  • der Bewegungsraum, der zum Klettern, Balancieren, Schaukeln usw. einlädt
  • die neuen Kinder
  • die neuen Erzieherinnen

Der Aussenbereich der Krippe ist bereits fast fertiggestellt und kann von den Krippenkindern genutzt werden. Im Kindergarten- und Hortbereich ist das Aussengelände zur Zeit leider nur eingeschränkt nutzbar, da das alte Kitagebäude erst Mitte Juli abgerissen werden konnte. Den Kindern steht der große Terrassenbereich zur Verfügung. Ausgleichflächen wie die Skaterbahn und der Schulgarten können weiterhin mitgenutzt werden. Herzlichen Dank an Frau Wilms, die uns ermöglicht hat, den Schulgarten nutzen zu dürfen.

Der Flecken Bovenden arbeitet mit Hochdruck daran, dass der Aussenbereich möglichst schnell fertiggestellt und von den Kindern genutzt werden kann.

Ein großes Dankeschön auch an das gesamte Kita-Team, unter Leitung von Maren Scheerschmidt-Krüger. Die Erzieherinnen haben zusammen mit den Reinigungs- und Küchenpersonal unermüdlich gearbeitet, um den Kindern eine Einrichtung zum Wohlfühlen zu schaffen.

Coronabedingt dürfen leider nur die Eltern, mit den entsprechenden Auflagen, in die Einrichtung, deren Kinder in der Eingewöhnung sind. Alle anderen Eltern müssen leider draussen bleiben. Damit auch Sie einen ersten Eindruck aus dem Inneren der neuen Einrichtung bekommen können, haben wir einige Bilder in einer Bildergalerie zusammen gefasst.

Bildergalerie Ev. Kita Eddigehausen

Zurück